Banner

Unterstufen Theater

Die wilden Hühner … erinnern sich?!

Eine Szenencollage sehr frei nach Cornelia Funke

Traurig sitzen Sprotte und Lotte, die beiden ehemaligen Anführerinnen der Wilden Hühner, auf dem Schulhof und erinnern sich an die „gute alte Zeit“, als sie noch mit ihrer Bande gemeinsam wilde Abenteuer erlebt haben. Doch sie sind nicht die einzigen, die die Erinnerung anzieht, auch die Ehemaligen der Wilden Hühner und der gegnerischen Bande der „Pygmäen“ sowie die Nachfolge-Bande „Die wilden Küken“ tauchen am Ort der Erinnerungen auf.
Nun erinnern sich alle gemeinsam der „guten alten Zeit“ – doch wie trügerisch sind diese Erinnerungen? Plötzlich ist nicht mehr alles so harmonisch, abenteuerlich und heldenhaft – wie war es wirklich? Wieso sind alle zu guten Freunden geworden anstatt sich in gegnerischen Banden zu bekämpfen?

Eine Antwort auf all diese Fragen bekommt das Publikum von der Unterstufen-Theater-AG, die unter der Leitung von Sabrina Heins das Stück in der THG-Aula auf die Bühne bringt.

Text: Programmzettel der Theater-AG
Fotos: Carmen Große