Banner

Neigungsfach Wirtschaft

Das Neigungsfach Wirtschaft

In der Oberstufe unterrichten wir unsere Schüler und Schülerinnen in dem im Jahr 2003 eingeführten Neigungsfach Wirtschaft.

Dieser Kurs behebt einen gravierenden Mangel des allgemeinbildenden Gymnasiums, nämlich dass dessen Absolventen bislang kaum Kenntnisse über ökonomische Grundlagen, Zusammenhänge und Probleme hatten.

Behandelt werden u. a. so aktuelle Themen wie Arbeitslosigkeit, der Wandel in der Berufs- und Arbeitswelt, Staatsverschuldung, Standortqualität der Bundesrepublik Deutschland, Folgen der Globalisierung.

Das Fach Wirtschaft bietet vor allem auch die Möglichkeit, dass sich die Schule noch mehr als bisher öffnet für unterschiedliche Formen der Zusammenarbeit mit Unternehmen. Durch Betriebserkundungen, Praktika und Befragungen von Wirtschaftsexperten kann der Unterricht so einen wichtigen Beitrag für die Berufsorientierung der Schülerinnen und Schüler leisten.

Seit dem Schuljahr 2005/2006 finden die Schüler und Schülerinnen im Rahmen der  Lernpartnerschaft mit der Firma Eberspächer zu vielen Themen aktuelle Anknüpfungspunkte, sachkundigen Rat und vielleicht auch interessante Berufsperspektiven. Gemeinsam mit unserem Partner veranstalten wir Betriebsbesichtigungen, Bewerbertraining und Seminare.