Banner

Theo de Janeiro

Nun ist es schon eine ganze Weile her, dass der Staat "Theo de Janeiro" ins Leben gerufen wurde. Auch wenn die Regierungszeit Günay I. nun ruht, gibt es immer wieder Momente, die einen an die äußerst lebhaften Tage im Juli 2014 erinnern. Neben dem sozialen Netzwerk der Schule, das dadurch in jedem Fall enger geknüpft wurde, profitiert die Schule auch in anderen vor allem alltäglichen Bereichen von den Leistungen und Anschaffungen durch das Projekt.

Eine willkommene Möglichkeit für all diejenigen, die sich danach ein Bild machen wollen oder sich an das ein oder andere nochmals erinnern wollen, bietet der offizielle Theo de Janeiro - Film von Alexander Kreischer (K2), der das Projekt und schöne Augenblicke in einer audiovisuellen Meisterleistung festhielt.
[Link: https://www.youtube.com/watch?v=9F3HtJAHNk0 ]

Eigens für das Projekt wurde von den Schülern Hendrik Rühle und Jan Schlegel die Hymne komponiert, die zu den feierlichen Anlässen von einem Schulorchester unter Leitung von Herrn Zimmermann live gespielt wurde.
[Link: http://youtu.be/0vykKZXBaBw ]

Die Medien berichteten auf mehreren Kanälen über das Projekt. In erster Linie ist natürlich unser eigenes Radio zu nennen, das auf der Frequenz 93,9 Mhz auf Sendung gehen konnte.
Daneben besuchten einige Journalisten und ein Fernsehteam sowohl die Vorbereitungen als auch den Eröffnungstag:
Regio-tv [Link: http://www.regio-tv.de/video/326076.html ]
Esslinger Zeitung [als pdf angehängt]
Stuttgarter Zeitung [als pdf angehängt]

Online ist das Projekt und die Macher über Facebook unter "theo de janeiro" erreichbar. Darüber hinaus kann ein Kontakt in der Schule gerne über die Seminarkursleiter 2013/14 Jürgen Roos und Jochen Götz geknüpft werden. Über weitere Eindrücke, Bilder, Meldungen freut sich...

...der Seminarkurs 2013/2014