Banner

News

THG Kammerchor


Der THG-Kammerchor singt beim Neujahrsempfang 2020 des Landes Baden-Württemberg

 

Eine kleine Delegation des THG-Kammerchores war am 31.01.2020 in den Marmorsaal des neuen Schlosses in Stuttgart eingeladen und durfte nach der Neujahrsrede des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann singen. Aufgrund des diesjährigen Mottos „Baden-Württemberg weltweit vernetzt“ fiel die Wahl auf ein slowenisches Volkslied „Dajte, Dajte“ und den Jazzsong „Journey to Brazil“. In nur knapp vier Wochen erarbeitete sich das Vokalensemble, bestehend aus 23 Sängerinnen und Sängern, diese beiden anspruchsvollen Gesangsstücke. Die Bereitschaft zu Zusatzproben in den Mittagspausen und die Motivation, einen guten Eindruck zu hinterlassen, haben sich ausgezahlt, denn am Ende konnte das THG-Vokalensemble vor rund 800 geladenen Gästen, am Klavier von Dirk Hiddeßen begleitet und unter der Leitung von Lili Track, die beiden Lieder auswendig vortragen. Dies beeindruckte neben dem Ministerpräsidenten und dessen Kabinett auch seine Entourage aus Politik und Wirtschaft; ganz besonders erfreut äußerte sich der Vertreter des slowenischen Generalkonsulats über die Darbietung des slowenischen Liedes in Originalsprache. Nach dem kurzen und wirkungsvollen Auftritt gab es bei sehr guter kulinarischer Verpflegung im beeindruckenden Ambiente des prunkvollen Marmorsaals noch Gelegenheit zu Gesprächen mit dem Ministerpräsidenten und seiner Frau sowie weiteren Personen des politischen Lebens. Dieser Auftritt wird den Beteiligten sicher noch lange im Gedächtnis bleiben und darf die Delegation des THGs auch mit Stolz erfüllen: Es war musikalisch und emotional ein ganz großer Moment!

Text: Lili Track, Fotos: Dirk Hiddeßen