Banner

News

Jugend trainiert für Olympia: Landessieger Leichtathletik


Nachdem wir uns als erstplatzierte Mannschaft für das Leichtathletik-Landesfinale von Jugend trainiert für Olympia in Ulm am 19. Juli 2017 qualifiziert hatten, wurden wir unserer Favoritenrolle gerecht und konnten den Pokal und den Titel als Landessieger mit 7085 Punkten in Empfang nehmen. 

Durch herausragende Ergebnisse in den Einzeldisziplinen konnten wir unsere Leistungen im Vergleich zum Kreisfinale deutlich steigern. Trotz krankheitsbedingter Ausfälle brachten wir auch das Staffelholz mit sauberen Wechseln souverän über die Ziellinie.

Aufgrund der Hitze freuten wir uns anschließend über eine Abkühlung im nahegelegenen Freibad und über ein leckeres Eis zur Belohnung.

Diese hervorragende Teamleistung erbrachten Lea Steinbach, Laura Dobler, Meret Baur, Shannon McQueen, Anne Klein, Cathrin Hahn und Selina Jesinger. Ein ganz besonderer Dank geht natürlich an Frau Arnold, die uns sowohl im Kreis - als auch im Landesfinale kräftig unterstützt hat und so maßgebend an den Siegen beteiligt war.

Selina Jesinger, Kursstufe 1