Banner

News

Still Got The Blues


Sie haben den Blues, sie haben den Jazz, sie haben den Dixie-Sound – das stand gleich zu Beginn des großen THG-Jazzband-Konzerts fest. 35 Jahre lang gibt es sie nun schon, diese Band, und aus diesen 35 Jahren hatte Albrecht Nissler, der Leiter der THG-Jazzband, ein buntes Programm zusammen-gestellt. Die Spanne reichte von „Basin Street Blues“, dem allerersten Titel der 1982 gegründeten Band, bis hin zu „Moaning´ “, ihrem allerneuesten. Dazwischen eingebaut waren Stücke wie „A Day In The Life Of A Fool“, „Route 66“, „Summertime“, „Leap Frog“, „Boogie Down“ oder „Autumn Leaves“, um nur einige aus dem großen Repertoire zu nennen, das die jungen Musiker von der ersten bis zur letzten Note beherrschten und mit ansteckender Spielfreude dem Publikum in der vollbesetzten THG-Aula präsentierten. Brillante Soli wie gekonnte Improvisationen wurden dabei ganz lässig-jazzig und selbstverständlich eingebaut – zur großen Begeisterung der Zuhörer.

„Wissen Sie, wie viele Trainer der VfB in den letzten 35 Jahren hatte?“, fragte der gut aufgelegte Albrecht Nissler das Publikum zum Auftakt dieser musikalischen Zeitreise, bei der er im Laufe des kurzweiligen Konzertabends wichtige Stationen Revue passieren ließ: die großen Konzertreisen nach Weißrussland, Frankreich, Italien, England, Luxemburg und Griechenland, die zahlreichen Auftritte, davon allein sechs beim Wirtschaftsministerium, oder die über viele Jahre hinweg fest gebuchten Engagements, zum Beispiel bei der Technischen Akademie Esslingen oder beim Jazzfrühschoppen zum Muttertag. „Drei Dinge waren mir dabei immer wichtig“, so fasste es Albrecht Nissler gegen Ende des Konzerts zusammen, „die gemeinsame Freude am Jazz, das Anliegen, als musikalischer Botschafter Augen und Ohren für ein tolerantes Miteinander zu öffnen, und das Bewusstsein, als Repräsentant für das THG, für Esslingen, für Baden-Württemberg und für Deutschland unterwegs zu sein.“

Viele Schülerinnen und Schüler haben in den vergangenen 35 Jahren begeistert und begeisternd in der THG-Jazzband gespielt; mehr als 20 Ehemalige waren zum Jubiläumskonzert mit ihren Instru-menten im Gepäck angereist und standen für das Schlusslied und die Zugaben zusammen mit der aktuellen Bandbesetzung auf der Bühne. Sie alle wie auch das Publikum waren gekommen, um sich bei Albrecht Nissler für 35 Jahre Jazz am THG herzlich und natürlich musikalisch zu bedanken. Anders als der VfB hatte die THG-Jazzband in all den Jahren nämlich nur diesen einen „Trainer“, der so viel aufgebaut und mit seinen jungen Musikern erlebt hat und der nun in den Ruhestand geht. Für ihn wie für die THG-Jazzer wie auch das Publikum gilt: Still Got The Blues.

Text und Fotos: Carmen Große